Der ultimative Damen-Laufschuhe Vergleich [Oktober 2019]

Der ultimative Damen-Laufschuhe Vergleich [Oktober 2019]

Unsere Redakteure haben die besten Damen-Laufschuhe getestet und die 10 besten Damen-Laufschuhe vorgestellt.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • Leichte und atmungsaktiver Tragekomfort
  • Eng anliegende Passform
  • Gummi-Sohle für strapazierfähige Traktion
ca. 50 €

  • Mesh-Obermaterial
  • 3D-Druck
  • Flytefoam Propel-Technologie
  • AHAR-Aussensohle
  • GEL-Dämpfung
  • Laufschuhe
  • Obermaterial aus Textil
  • Dämpfung von Ferse bis Vorfuß
  • Leichter komfortabler Damen Laufschuh
  • Damen
  • EU 36/EU 36.5/EU 37/EU 37.5/EU 38/EU 38.5/EU 39/EU 40/EU 40.5/EU 41/EU 42/EU 42.5/EU 43
  • Laufsport / Urban Outdoor
  • Mesh-Gewebe, Cloud-Tec, Mesh
  • Spezielles Mesh-Obermaterial
  • Dynamic Duomax-Technologie
  • Space TRUSSTIC-Technologie
  • GEL-Technologie
  • FLYTEFOAM Propel-Technologie
ca. 150 €

  • Obermaterial aus nahtlosem Stretch-Mesh für Strapazierfähigkeit und Atmungsaktivität
  • Verfügt über einen gepolsterten Kragen und einen Schnürverschluss für eine individuelle Passform
  • Der spezielle Patch am Obermaterial verhindert das Reißen der Schnürsenkel
  • Durable Density Foam-Mittelsohle für dauerhafte Dämpfung den ganzen Tag. Gummilaufsohle für zusätzliche Haltbarkeit
  • Diese Turnschuhe im angesagten Design und mit umfassenden Funktionen können zum Laufen, Fitness, Wandern, Reisen, Sport, Klettern, Jogging, Walking, Outdoor-Sport, Freizeit etc. verwendet werden.
ca. 40 €

  • Produkte und Zubehör für alle Bedürfnisse.
  • Entwickelt, um das Produkt langlebig zu machen.
  • Hochleistungsmaterialien
  • Kreatives Design
  • Hochwertige Produkte
ca. 170 €

  • Everun-Obersohlenkonstruktion für verbesserte Energierückführung und kontinuierliche Dämpfung während des Laufs. PWRFOAM-Mittelsohle aktualisiert ISOFIT und alle neuen Form-Fit-Technologie schaffen ein dynamisches Passform-System, indem sie sich an die Form und Bewegung des Läuferfußes anpassen
  • Technisches Mesh-Obermaterial für eine dynamische, leichte Passform, gewebtes Fersenteil bietet Struktur und Unterstützung für eine Lockdown-Passform, reflektierende Elemente an der Ferse, hilfreich für Läufer, die unter Pronation leiden, auch bekannt als Supination
ca. 160 €

Kaufratgeber – Damen-Laufschuhe

Der Sommer ist da, die Morgenluft ist lau und angenehm, die ersten Sonnenstrahlen erscheinen am Horizont. Sie verlassen das Bett und planen die morgendliche Joggingrunde.

Laufen stärkt den Körper, ist Balsam für die Seele und ein guter Ausgleich zum stressigen Berufsalltag.

Ob Sie nun Ihre Lauftour lieber am Morgen oder nach Feierabend machen, bleibt Ihnen überlassen. Da sollten Sie sich an Ihrem Biorhythmus orientieren.

Eins jedoch ist fürs Laufen unerlässlich – die passenden Laufschuhe!

Damen-Laufschuhe – Was zeichnet diese aus?

Damen-Laufschuhe unterstützen die natürliche Bewegung Ihrer Füße. Sie bieten einen hohen Laufkomfort und durch eine ausreichende Dämpfung schützen Sie Ihre Gelenke. Laufschuhe, die extra für Damen zugeschnitten sind, orientieren sich an der Anatomie von Frauenfüßen und sind dementsprechend schmal.

Damen-Laufschuhe – Welche Modelle gibt es?

Minimalschuh

Der Minimalschuh gibt Ihnen ein Gefühl von Barfußlaufen. Ihre Füße können gut den Boden spüren und mit Minimalschuhen stärken Sie Ihre Muskeln auf natürliche Weise. Allerdings sind Minimalschuhe gewöhnungsbedürftig und es ist empfehlenswert, dass Sie Ihre Füße langsam an die Umstellung heranführen.

Dämpfungsschuh

Der Dämpfungsschuh ist hingegen großartig geeignet für lange Touren da er, wie der Name schon sagt, über eine sehr gute Dämpfung verfügt. Das wirkt bei langen Läufen schonend auf Ihre Gelenke.

Neutralschuh

Der Neutralschuh ist bestens geeignet für einen sogenannten neutralen Laufstil. D.h., haben Sie keine wesentlichen Fehlstellungen und knicken Ihre Füße weder nach innen noch nach außen, sind Sie mit diesem Schuh bestens bedient.

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie nach innen oder außen knicken, stellen Sie sich mit nassen Füßen auf ein Löschblatt. Damit werden Sie einen Abdruck hinterlassen. Bleibt der innen liegende Teil im Mittelfußbereich trocken, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Fußstellung weitgehend neutral ist.

Stabilisierungsschuh

Dieser Schuh ist ideal, wenn bei Ihnen eine Fußfehlstellung vorliegt, d.h., wenn Sie vermehrt nach innen knicken. Dieser Schuh verfügt stützende Elemente, sogenannte Pronationsstützen, die eine gesunde Abrollbewegung des Fußes unterstützen.

Trailrunningschuh

Dieser Schuh ist dafür geschaffen, Sie sicher über Feld- und Waldwege zu tragen. Auch Steine und Schotter meistern Sie damit locker. Die Sohle verfügt über einen guten Grip und gleichzeitig sorgen feste Elemente in dem Schuh dafür, dass Sie sich nicht an Steinen oder Ähnlichem verletzen.

Damen-Laufschuhe – Pflege

Nach dem Laufen sollten Sie Ihre Schuhe auslüften lassen. Wenn das nicht reicht, um den Geruch zu neutralisieren, wenden Sie einfach ein Schuhdeo an. Falls die Schuhe schmutzig sind, reicht meist ein feuchter Lappen zur Säuberung aus. Alles in allem sind Damen-Laufschuhe recht leicht zu pflegen.

Damen-Laufschuhe – Wie lange halten sie?

Ein guter Damen-Laufschuh kann durchaus bis zu 1500 km durchhalten. Das müssen Sie erst mal schaffen. Dann kann es sein, dass die Dämpfungseigenschaften des Schuhs langsam abnehmen. Oft sehen Sie schon von außen, dass das Material langsam abnutzt oder die Sohlen sich ablaufen.

Tun Sie das Ihren Gelenken nicht an, tauschen Sie die Schuhe vorher!

Welche großen Hersteller für Damen-Laufschuhe gibt es?

Damen-Laufschuhe werden zum Beispiel gerne von Adidas, Puma, Salomon, Nike oder Asics gekauft. Die Auswahl ist jedoch groß. So werden Sie sicher den passenden Laufschuh für Ihre Aktivitäten finden.

Damen-Laufschuhe, weil Sport mehr als ein Freizeitvergnügen ist, Sport ist Entspannung pur.