Der beste Plattenspieler Vergleich [August 2019]

Der beste Plattenspieler Vergleich [August 2019]

Unsere Redakteure haben sehr viele Plattenspieler verglichen und nun die 10 besten Plattenspieler vorgestellt.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • Zwei eingebaute Lautsprecher
  • Auto-Stop-Funktion
  • Geschwindigkeiten: 33& 45 U./Min., Line-Out (RCA) sowie 3,5mm Kopfhörerbuchse
  • Schallplattenspieler im Ruby-Stil, Mahagoni-Nachbildung
  • Lieferumfang: Schallplattenspieler, 2 Lautsprecher, Bedienungsanleitung
  • Drei-Speed-Turntable (33 1/3, 45, 78 RPM) spielt alle Ihre Vinyl-Schallplatten und Lieblings-Alben.
  • Tragbares Leder Koffer Design mit einfachem Tragegriff, Sie können die Musik genießen und ganz einfach Ihre LP überall spielen.
  • 3.5mm aux-in zum Abspielen von Musik von jeder Audio-Gerätequelle.
  • Mit 3,5 mm Kopfhöreranschluss, RCA (R & L) Ausgang an andere Lautsprechersysteme
  • Eingebaute Stereolautsprecher und Lautstärkeregler.
ca. 50 €

  • VIELFÄLTIGKEIT: Integrierter USB-Anschluss zum Digitalisieren Ihrer Schallplatten über den PC oder MAC. Die Software zum Digitalisieren kann kostenfrei im Internet heruntergeladen werden
  • FLEXIBILITÄT: Der Plattenspieler kann auch als herkömmliches Abspielgerät an Ihr HiFi-System angeschlossen werden Wiedergabe von zwei Geschwindigkeiten (33 / 45 U/min)
  • VORVERSTÄRKER: Eingebauter umschaltbarer Phono- Vorverstärker zum einfachen Anschluss an einen Phono-oder AUX-Eingang
  • MAGNET-TONABNEHMER-SYSTEM: Audio Technica AT 3600. Tonarm mit voreingestellter Auflagekraft sowie gedämpften Tonarmlift
  • LIEFERUMFANG: Der Lieferumfang umfasst das Gerät, Plattenteller mit Antriebsriemen, Gegengewicht, Plattentellerbelag, Abdeckhaube, Zentrierpuck, USB-Kabel und eine Bedienungsanleitung
  • ➤【Klassisches Design aus Holz】Eine ausgewogene Kombination aus modernem und Retro-Charme der Jahrhundertmitte, elegant gestaltet mit unverwechselbarer Handwerkskunst und jedem Detail, das für die Ewigkeit gemacht wurde.
  • ➤【3 ausgewählte Geschwindigkeiten】All-in-One-Plattenspieler-Wiedergabe mit 3 wählbaren Geschwindigkeiten für 7 ", 10" und 12 "Schallplatten mit 45 U / min-Adapter; Perfekter Einstiegs-Plattenspieler;
  • ➤【2 x Eingebaute Stereo Lautsprecher】Dank der erstklassigen Klangqualität können Sie den warmen und weichen Klang Ihrer Vinyls wirklich genießen. 2 eingebaute Stereolautsprecher helfen Ihnen dabei, den tieferen und vollen Klang Ihres Vinyls wiederzuentdecken.
  • ➤【Bluetooth-Funktion】Die Bluetooth-Empfangsfunktion verwandelt Ihren Plattenspieler in einen drahtlosen Lautsprecher. AM / FM & AUX-IN & RCA-OUT & Kopfhöreranschluss erfüllen Ihre verschiedenen Streaming-Anforderungen.
  • VOKSUN versichert Ihnen ein zufriedenstellendes Einkaufserlebnis mit 12 Monaten sorgenfreier Garantie und 24 Stunden Kundenservice.
ca. 80 €

  • VIELFÄLTIGKEIT: Integrierter USB-Anschluss zum Digitalisieren Ihrer Schallplatten über den PC oder MAC. Die Software zum Digitalisieren kann kostenfrei im Internet heruntergeladen werden.
  • FLEXIBILITÄT: Der Plattenspieler kann auch als herkömmliches Abspielgerät an Ihr HiFi-System angeschlossen werden. Wiedergabe von zwei Geschwindigkeiten (33 / 45 U/min).
  • VORVERSTÄRKER: Eingebauter umschaltbarer Phono- Vorverstärker zum einfachen Anschluss an einen Phono-oder AUX-Eingang.
  • MAGNET-TONABNEHMER-SYSTEM: Audio Technica AT 3600. Tonarm mit voreingestellter Auflagekraft sowie gedämpften Tonarmlift. Stromverbrauch Standby : 0,9 Watt
  • LIEFERUMFANG: Der Lieferumfang umfasst das Gerät, Plattenteller mit Antriebsriemen, Filzmatte, Abdeckhaube, Adapter für Singleplatten, USB-Kabel und eine Bedienungsanleitung.
  • Drehzahl in U/min: 33/45.
  • Integrierter USB-Anschluss zum Digitalsieren Ihrer Schallplatten.
  • Automatisches Aufsetzen des Tonarmes sowie Auto-Stop-Funktion am Plattenende mit Tonarmrückführung.
  • Magnet-Tonabnehmer-System AT 3600L.
  • Lieferumfang:Haupteinheit, Plattenteller mit Antriebsriemen, Tonabnehmersystem mit Nadel, Gegengewicht, Plattentellerbelag, Abdeckhaube, Zentrierpuck, USB-Kabel, Bedienungsanleitung (Deutsch).
  • Spannungsversorgung: 230 V Wechselstrom
  • ➤【3 ausgewählte Geschwindigkeiten】 Selector plattenspieler mit 3 Geschwindigkeiten (33/45/78 PRM) für 7 ", 10" & 12 "Vinyl-Schallplatten mit 45RPM Adapter im Lieferumfang enthalten,Auto Stop ON / OFF-Schalter ermöglichen das automatische Stoppen nach Beendigung der Aufnahme.
  • ➤【2 x Eingebaute Stereo Lautsprecher】2 eingebaute Stereolautsprecher helfen Ihnen dabei, den tieferen und vollen Klang Ihres Vinyls wiederzuentdecken.Mit unserem Dual-Stereo-Lautsprecher können Sie Schallplattenmusik mit unglaublicher Klangqualität genießen.
  • ➤【Bluetooth-Funktion】Drahtlose Musikwiedergabe von einem Bluetooth-fähigen Gerät; 3,5-mm-Aux-In, RCA und Computer Ausgang für die Wiedergabe,Sie können Popmusik von Ihrem Bluetooth-Gerät genießen, Ihr Geld durch zusätzliche Kosten für Bluetooth-Lautsprecher sparen und diesen Vintage-Vinyl-Plattenspieler im 2-in-1-Design genießen!
  • ➤【Klassisches Design aus Holz】 tabile Bauweise und elegantes Design, Gehäuse aus mehrschichtigem Furnier und schöner Holzmaserung, Holzsockel mit Retro-Design und guter Verarbeitung,Vintage Charm mit Modern Tech,Hören Sie Ihre Lieblingsplatten zu Hause und es ist nicht nur ein Retro-Vinyl-Player, sondern auch eine Dekoration für Plattenspieler-Möbel.
  • ➤【Vintage Holz Plattenspieler】 Massives Holzfinish mit transparenter Staubschutzhülle schützt Ihre Discs und dreht die Discs vor Staub. Abnehmbare, klappbare Staubschutzhülle schützt Ihre Schallplatten bei Nichtgebrauch.
ca. 70 €

  • ➤【Vintage Charm mit Modern Tech】 Naturholz-Finish, Vintage-Kofferdesign mit leichtem Tragegriff; 3-Gang 33/45/78 RPM riemengetriebener Plattenspieler mit 7 "", 10 "" und 12 "" Schallplatten,
  • ➤【Bluetooth und 3,5 mm Klinke】Kompatibel mit allen gängigen Musikabspielgeräten. Notiz: Der Bluetooth-Funktionsphonograph wird nur als Lautsprecher verwendet und kann über Bluetooth keine Tonausgabe an andere Lautsprechergeräte senden. Bluetooth und 3,5 mm Klinke für die Wiedergabe von Musik von Smartphones, Tablet, PC, MP3 und CD-Player,etc,
  • ➤【Eleganter Tragekoffer】Der Holzplattenspieler sieht in jedem Wohnzimmer exquisit aus. Legen Sie es in einem Schrank in Ihrem Schrank oder irgendwo in einer Ecke zur Seite, wenn Sie es nicht benutzen.
  • ➤【2 Stereo-Lautsprecher】2 eingebaute Vollbereichs-Stereolautsprecher zur Gewährleistung der bestmöglichen Klangleistung und einzigartiger Anti-Resonanz-Design durch 3 elastische Stopfen, die unter die Platte und das Panal gelegt werden, um Vibrationen zu minimieren;
  • ➤【Multifunktional:】Spielen und nehmen Sie Ihre LP und Radio direkt auf einer USB- und SD-Karte auf, wandeln Sie Vinyl ohne Computer in MP3 um
ca. 60 €

  • Mit dieser hochwertigen Nostalgie Anlage fühlen Sie sich zurückversetzt in eine andere Zeit. Eine Nostalgie Anlage aus hochwertigem Holz und einzigartigem Retro Design. Hochwertige Nostalgie Optik und moderne Technik vereinen sich in diesem Gerät.
  • Die Anlage verfügt über einen Plattenspieler mit 3 Geschwindigkeitsstufen (33/45/78), sowie einen CD- und MP3 Player, die sich bequem mit der Fernbedienung bedienen lassen.. Sie können auch Radio hören, die Anlage stellt ihnen mit FM und LW (Langwellen) Empfang ein breites Angebot an Sendern zur Verfügung.
  • Das Tuning erfolgt dabei ganz klassisch über einen griffigen Drehknopf. Sie können zudem Musik von Ihrem USB-Stick hören oder auf Ihren USB-Stick Musik aufnehmen, ebenso verfügt die Anlage über ein Kassettendeck und Bluetooth. Die Musikwiedergabe erfolgt über zwei gut klingende Stereolautsprecher, die Ihnen wirklichen Musikgenuss ermöglichen.
  • Highlights: Plattenspieler mit 3 Geschwindigkeiten (33/45/78) Hochwertiges Holz im Nostalgie Design AUX IN Anschluss Kassettendeck CD MP3 Player USB Anschluss Bluetooth Kopfhörereingang Aufnahme Funktion auf USB Stick Radio FM 88 -108MHz und Langwellen AM 530- 1600kHz Leistung: 19W RMS Power: 2 x 5W 2 integrierte Lautsprecher mit gutem Sound
ca. 100 €

Pro-Ject Audio Systems
Pro-Ject Primary E
  • Riemenantrieb mit Synchronmotor
  • Ortofon Qualitäts-Tonabnehmer
  • Elegante Staubschutzhaube mit einstellbaren Scharnieren
  • Edelstahl Bronzebuchse Tellerachse
  • Europäische Handarbeit

Der Plattenspieler- ein erfolgreiches Comeback

Bereits vor dem zweiten Weltkrieg wurde über einen Schallplattenspieler Musik gehört. Der Vorgänger dieses Gerätes war das Grammophon. Die Technik ist im Prinzip gleich. In den 80er Jahren war der Plattenspieler ein fester Bestandteil von jeder Stereo Anlage. Und kurze Zeit später von der CD verdrängt. Doch seit einigen Jahren feiert er ein erfolgreiches Comeback. Immer mehr Menschen entschließen sich zu dem Kauf eines Plattenspielers.

Dieser Ratgeber soll Ihnen zeigen wo die einzelnen Unterschiede zwischen den Geräten liegen und welche Arten von Plattenspielern es gibt. Außerdem möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen. Hier erfahren Sie außerdem worauf es bei dem Kauf ankommt und welche technischen Features der Schallplattenspieler haben sollte. Wir erklären Ihnen wie ein solches Gerät funktioniert und welche Hersteller auf dem Markt besonders empfehlenswert sind.

Erfahren Sie mit Hilfe dieses Artikels alles über einen Plattenspieler. Vielleicht entscheiden Sie sich auch für dieses Gerät und wir können Ihnen Ihre Kaufentscheidung erleichtern.

Wie funktioniert ein Plattenspieler?

Bevor wir näher auf die Funktionen eingehen, möchten wir Ihnen die Funktion eines Plattenspielers erklären. Das Gerät besitzt einen sogenannten Plattenteller. Hier wird die Schallplatte drauf platziert. Wenn sich dieser Teller beginnt zu drehen, dann nimmt die Nadel, welche sich am Ende des Tonarms befindet, die Töne auf. Sie liest im übertragenen Sinne die Musik von der Platte. Die Nadel tastet die Rillen auf der Schallplatte ab und wandelt diese in Strom um. Die Töne müssen nun entzerrt und verstärkt werden, damit sie sich hören lassen. Das passiert entweder mit einem eingebauten oder einem externen Verstärker.

Die Geschwindigkeit, mit der sich der Plattenteller dreht, kann manuell verändert werden. Das ist notwendig, weil es unterschiedlich große Schallplatten gibt. Single werden im Durchschnitt mit 45 Umdrehungen, große Platten mit 33 Umdrehungen die Minuten abgespielt.

Die Antriebsarten eines Plattenspielers

Damit der Plattenteller sich dreht, werden Plattenspieler mit unterschiedlichen Antriebsarten ausgestattet. Unterschieden wird hier zwischen einem Riemenantrieb und einem Direktantrieb. Bevor Sie sich also für den Kauf eines Plattenspielers entscheiden, sollten Sie mit den unterschieden vertraut sein. Nur so können Sie sich sein, dass Sie den passen Spieler für sich finden.

Der Riemenantrieb

Die Funktion lässt sich bereits vom Namen ableiten. Hier wird der Plattenteller mit einem Riemen angetrieben. Dieser ist mit dem Teller und dem Motor verbunden. Damit dieses reibungslos funktioniert, ist der Motor nicht direkt in der Mitte, sondern seitlich im Schallplattenspieler verbaut. Eine andere Variante ist, dass dieser Motor in einer weiteren Sockelleiste untergebracht ist. So werden die Vibrationen minimiert. Das ist je nach Hersteller unterschiedlich. Der Plattenteller brauch im direkten Vergleich ein wenig länger bis er die gewünschte Geschwindigkeit erreicht hat. Das ist während der Anwendung jedoch nur gering festzustellen. Viele Anwender sagen auch, dass die Musik bei diesem Antrieb klarer und sauberer klingt. Plattenspieler mit Riemenantrieb haben in Bezug auf den Sound einfach eine bessere Qualität.

Der Direktantrieb

Hier befindet sich Motor direkt unter dem Plattenteller. Wie auch hier der Name bereits verrät, ist ein direkter Antrieb vorhanden. Die eingestellte Geschwindigkeit wird sofort und ohne Verzögerung erreicht. Außerdem lässt sich der Plattenteller auch drehen, wenn der Motor ausgeschaltet ist. Bei deinem Plattenspieler mit Riemenantrieb ist das nicht möglich. Gerade die Option, dass der Plattenteller frei beweglich ist, macht diese Bauart für DJs so interessant. Außerdem lässt sich mit den zusätzlichen Funktionen der Übergang von den unterschiedlichen Liedern exakt abpassen. Gerade bei unterschiedlichen Beats ist das ein wichtiger Punkt.

Die unterschiedlichen Arten des Plattenspielers

Der Plattenspieler selber wird grob in drei Kategorien eingeteilt.

  • Manueller Plattenspieler
  • Halbautomatischer Plattenspieler
  • Automatischer Plattenspieler

Manueller Plattenspieler

Hier ist pure Handarbeit gefragt. Bei dieser Art der Plattenspieler erkennt der Tonarm keinen Anfang und kein Ende. Er bewegt sich auch nicht automatisch auf die Schallplatte und auch nicht wieder hinunter. In der Regel gibt es jedoch eine kleine Hilfe in Form eines Hebels. So ist das absenken und heben leichter und zielgenauer für Sie durchzuführen.

Vorteile Nachteile

Schnelles Eingreifen möglich Nadel geht schneller kaputt

Weniger Funktionen Platte läuft endlos

Halbautomatischer Plattenspieler

Ein wenig mehr Automatismus bietet diese Art der Plattenspieler. Hier bewegt sich die Nadel am Ende der Platte automatisch zurück. Das bedeutet ein endloses abspielen ist hier nicht möglich. Manche Hersteller haben auch eine Abschaltautomatik verbaut. Der Plattenspieler geht dann in den Stand By Modus, wenn der Tonarm das Ende der Platte erreicht hat. Sie müssen also nur zu Beginn den Tonarm auf die Platte auflegen.

Vorteile Nachteile

Schnelles Eingreifen möglich Nadel geht schneller kaputt

Die Platte läuft nicht endlos Mehr Bauteile also mehr Vibrationen

Automatischer Plattenspieler

Die leichteste Variante um einen Plattenspieler zu bedienen. Sie drücken nur einen Knopf und alles funktioniert automatisch. Die Nadel wird automatisch in die optimale Position gebracht und abgesenkt. Nachdem Abspielen der Schallplatte beweget sich der Tonarm selbstständig in seine Ausgangsposition zurück. Sie brauchen also nicht immer in der Nähe sein und haben hier einige Vorteile.

Vorteile Nachteile

Geeignet für Kinder und ältere Menschen Anfällig für Störungen

Sicherheit für Platte und Nadel viel Technik, viel Vibrationen

Worauf sollten Sie bei dem Kauf von einem Plattenspieler achten?

Bevor Sie sich für einen Schallplattenspieler entscheiden, sollten Sie einige Dinge beachten. Hierbei geht es nicht nur um die Antriebsart oder das Modell. Technische Details und auch die Optik spielen für viele eine Rolle. Außerdem kommt es darauf an, für welchen Zweck Sie den Plattenspieler nutzen möchten. Ein DJ zum Beispiel wird andere Ansprüche an das Gerät haben, als jemand, der zu Hause eine gute Vinylplatte hören möchte.

  • Stabilität
  • Verstärker
  • Tonarm
  • Zusatzfunktionen

Stabilität

Damit die Soundqualität perfekt wiedergegeben werden kann, ist es wichtig, dass möglichst wenig Vibration vom Plattenspieler selber erzeugt wird. Wichtig dafür ist zum Beispiel ein schwerer Sockel. Je mehr Gewicht dieser aufweist, desto mehr Stabilität ist gegeben. Aber auch der Tonarm selber und der Plattenteller müssen stabil sein. Nur wenn diese drei Komponenten hochwertig sind, dann kann das bestmöglichste aus dem Plattenspieler an Ton gewonnen werden. Ein schwerer Plattenteller läuft zudem ruhiger und ebene. Gerade für die feine Nadel ist das ein wichtiger Punkt auf den Sie achten sollten.

Verstärker

Der Ton kann nur wiedergegeben werden, wenn der Plattenspieler selbst einen Verstärker besitzt oder zumindest an einem angeschlossen wurde. Gerade für Einsteiger empfiehlt sich ein Modell, welches bereits einen integrierten Verstärker hat. Natürlich ist das kein Muss. Jedoch sollten Sie bedenken, dass nicht einfach irgendein Gerät als Vorverstärker eingesetzt werden darf. Entscheiden Sie sich also für den Plattenspieler ohne Verstärker kommen weitere Kosten auf Sie zu. Außerdem müssen die Spieler und die Verstärker miteinander harmonieren. Hier gilt es einen Experten dazu zuziehen, der Ihnen beide Geräte optimal aufeinander abstimmt empfiehlt. Im High End Bereich ist es einfacher. Hier ist die Techniker einfacher aufeinander abzustimmen.

Tonarm

Bei dem Tonarm selber sollten Sie nicht nur auf Stabilität achten. Auch die Nadel ist ein wichtiger Faktor. Diese sollte, ebenso wie der Tonabnehmer, austauschbar sein. Da es sich hier um Verschleißteile handelt, nutzen sich diese mit der Zeit ab. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die Nadel und den Arm auszutauschen, dann müssen Sie sich nach einiger Zeit einen neuen Plattenspieler zulegen. Achten Sie auch auf Qualität. Der Tonarm sollte leichtläufig sein, damit er jede Erhebung und Senkung kinderleicht meistern kann. Das schützt die Schallplatten und garantiert einen besseren Ton.

Zusatzfunktionen

Neben den wichtigsten Fakten gibt es je nach Plattenspieler noch Zusatzfunktionen. Dieser werden dann wichtig, wenn Sie besondere Ansprüche an Ihren Schallplattenspieler stellen. Hier gibt es unterschiedliche Funktionen.

Die erste Entscheidung fällt zwischen MM oder MC Tonabnehmern. MM heißt Moving Magnet. Hier wird mittels eines Magneten der Ton an den Tonabnehmer übertragen. Ein MC, also Moving Coil Tonabnehmer funktioniert über Spulen. Hier ist die Tonqualität in der Regel besser. Leider gibt es in diesem Bereich kaum Plattenspieler bei denen sich die Nadel tauschen lässt. Jedoch lassen sich hier oft die gesamten Tonabnehmer tauschen.

Eine weitere zusätzliche Funktion ist das Pitch Controll. Hier können Sie manuell die Höhen einstellen wie Sie es möchten. Gerade für einen DJ ist die Funktion unerlässlich. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihr Plattenspieler die sogenannte Anti Skating Funktion hat. Hier wird die Nadel ständig in der Mitte der Rille von der Schallplatte gehalten. Gerade für Stereo Wiedergaben ist das sehr wichtig. Die Musik kommt klarer und vor allem Sauber aus den Lautsprechern.

Die letzte Funktion ist der USB Anschluss. Hier streiten sich die Experten. Ein Plattenspieler braucht natürlich keinen USB Anschluss, damit er zu 100% funktioniert. Jedoch ist es eine nützliche Sache, wenn Sie Ihre Schallplattensammlung zum Beispiel digitalisieren möchten.

Welches Zubehör brauchen Sie für Ihren Plattenspieler?

Mit dem Kauf eines Plattenspielers benötigen Sie auch einige Dinge an Zubehör. Natürlich liegt das auch in Ihrem Ermessen und vor allem an dem Einsatzgebiet des Gerätes. Aber einige Produkte gehören immer mit dazu.

  • Cinch Kabel
  • Reinigung
  • Hifi

Sparen Sie auf keinen Fall an einem Cinch Kabel. Hier sollten Sie schon ein hochwertiges Markenprodukt kaufen. Nur so kann die Verbindung zwischen Lautsprecher oder Verstärker und Schallplattenspieler optimal hergestellt werden. Zur Reinigung gibt es unterschiedliche Sets. Es gibt weiche Bürsten die extra für Schallplatten produziert wurden. Vor jedem Abspielen sollten Sie damit den Staub von der Platte entfernen. Auch der Nadel sollten Sie ab und an Beachtung schenken. Nur ohne Staub kann ein perfekter Klang entstehen. Im Bereich Hifi gibt es unterschiedliche Varianten um Ihren Plattenspieler in eine komplette Soundanlage zu integrieren. Achten Sie aber auch hier auf die Kompatibilität und vor allem auf die Qualität der einzelnen Teile.

Welche großen Hersteller von Plattenspielern gibt es?

Wer sich bereits auf dem Markt der Plattenspieler umgesehen hat, wird schnell feststellen, dass es viele unterschiedliche Hersteller gibt. Einige davon möchten wir Ihnen hier vorstellen. So sehen Sie direkt und auf einen Blick, welche Hersteller Ihnen am Meisten zusagt.

Sony

Ein sehr bekanntes Unternehmen. Nicht nur im Bereich der Plattenspieler ist Sony bereits seit Jahren sehr erfolgreich. Alles was den Bereich technische Unterhaltung angeht ist diese Firma ganz vorne mit dabei. Hier werden Sie auf jeden Fall ein Produkt mit hoher Qualität und langjähriger Erfahrung bekommen.

Technics

Dieser Firma war bereits in den Kinderschuhen der Plattenspieler mit dabei. Gerade im Bereich der Plattenspieler für DJ ist diese Firma federführend. Bekannt wurde die Marke unteranderen in den 90er Jahren, also die ersten Techno Sounds durch die Lautsprecher dröhnten.

Dual

Dieses Unternehmen steht nicht nur für Qualität, sondern auch für eine sehr hohe Kundenzufriedenheit. Hier spielt auch die Erfahrung und vor allem die Tradition eine sehr entscheidende Rolle. Bereits seit 1907 wird hier besondere Liebe und Sorgfalt zum Detail in jedes einzelne Produkt gesteckt.

Thorens

Ein Traditionshersteller im High End Bereich. Die Plattenspieler sind sehr robust und bieten ein sehr gutes Hörerlebnis. Alle Geräte werden in Deutschland gefertigt und entwickelt. Im Schnitte liegen die Plattenspieler hier zwischen 300 und 600 Euro. Jedoch ist das Preis – Leistung – Verhältnis hier absolut fair und kaum zu schlagen.

FAQ – Häufige Fragen zu Plattenspielern

1. Wie lange hält die Nadel von einem Schallplattenspieler?

Wie lange eine Nadel hält richtet sich danach, wie oft diese benutzt wird. Die Angaben über die Lebensdauer wird also in Stunden angegeben. Im Durschnitt können Sie davon ausgehen, dass eine Nadel ca 1500 Betriebsstunden laufen wird. Hier kommt es natürlich auch auf die Qualität der Nadel an und wie gut Sie die Nadel und die Platten pflegen.

2. Wie viel Geld sollten Sie für einen Plattenspieler ausgeben?

In diesem Bereich gibt es eine sehr große Spanne. Im High End Bereich sollten Sie schon mehrere hundert Euro investieren, damit die Qualität stimmt. Wenn Sie als Einsteiger ein gutes Modell wählen, dann liegen Sie im Bereich um 100€. Natürlich gibt es auch immer wieder Angebote im Discounter. Hier sollten Sie allerdings Abstand nehmen. Die Tonqualität leidet jedoch unter dem günstigen Preis.

3. Wo sollte ein Plattenspieler gekauft werden?

Wenn Sie sich für ein Modell mit integrierten Verstärker entscheiden, dann können Sie diesen ohne Probleme im Internet bestellen. Hier haben Sie den Vorteil, dass Sie noch ein gutes Angebot erwischen und noch ein wenig Geld sparen können. Sollten Sie jedoch einen Vorverstärker benötigen empfiehlt sich ein Fachgeschäft. Nur so können der Plattenspieler und der Verstärker optimal aufeinander abgestimmt werden. Sollten das nicht geschehen, dann spiegelt sich das negativ in der Klangqualität wieder.